Startseite | Impressum | Datenschutz

Stimmstörungen

Wenn die Stimme eines Kindes über Wochen oder Monate hinweg heiser, rau, sehr hoch oder sehr tief klingt, liegt eine Stimmstörung vor. Diese kann organisch, z.B. durch Verletzungen oder Krankheiten des Kehlkopfes, oder auch funktionell, durch falschen Gebrauch der Stimme, verursacht sein. Durch angespanntes und gepresstes Sprechen sowie häufiges Schreien kann es zu sogenannten "Schreiknötchen" (Verdickungen auf den Stimmbändern) kommen, die bei Nichtbehandlung zu dauerhaften Stimmbeeinträchtigungen führen.

< zurück >

  (C) 2007 - 2019 - Alle Rechte vorbehalten