Startseite | Impressum | Datenschutz

Die Praxen

         

        Inhaberin Dr. phil. Rosi Drews

>         staatl. gepr. Logopädin

>         Brondo-Therapeutin

>         Lehrerin für Deutsch, Musik, Geschichte und Philosophie

>         Diplom-Legasthenie- & Dyskalkulietrainerin

>         Hochschuldozentin Logopädie

>         weitere Qualifikationen


Gartenstr. 25


Die Praxis für Logopädie Dr. phil. Rosi Drews wurde 1999 gegründet und besteht nun seit 20 Jahren im familienfreundlichen Massenheim. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Praxis spiegelt sich in der Eröffnung der Zweigpraxis in der Frankfurter Str. 47 in Hochheim im Jahr 2014 wider. Die Praxen bestehen aus modern und großzügig ausgestatteten Behandlungs- räumen mit freundlich gestalteten Wartezimmern. Das Therapieangebot wird seit 2010 durch die Lernförderung in der Lernwerkstatt in Massenheim und nun auch in Hochheim ergänzt. Die beiden Praxen sind mit Rollstuhl über eine mobile Rampe befahrbar.

Frankfurter Str. 47

Das Logopädenteam besteht aus mehreren Therapeutinnen und behandelt alle Störungsbilder. Die Therapeutinnen arbeiten nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und bilden sich regelmäßig fort. Zum Zwecke der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie zur Sicherung der fachlichen Qualitäten steht im Haus ein Supervisionsraum zur Verfügung. Die Behandlungserfolge sind auch der guten Mit- und Zusammenarbeit von Ärzten, Institutionen und Schulen, Patienten, Angehörigen und Therapeuten zu verdanken. - Auch Hochheimer Historiker kommen nicht zu kurz, so ist denn die Nr. 47 das erste Haus, das nach dem 2. Weltkrieg in der Frankfurter Straße gebaut wurde.

Flörheimer Str. 4 - Bushaltestelle Berliner Platz

Flörsheimer Str. 4 - Bushaltestelle Berliner Platz

Inklusion und Barrierefreiheit begleiten unseren therapeutischen Alltag auf Schritt und Tritt. Seit fast 20 Jahren gehört die logopädische Behandlung von Menschen mit Autismus, Mutismus, Trisomie21, Zerebralparesen, Aphasien oder auch Schwerstmehrfachbehinderungen in Zusammenarbeit mit vielen Kooperationspartnern zu unserem therapeutischen Alltag. In der Flörsheimer Str. 4 in Hochheim können wir nun einen barrierefreien, rollstuhlgerechten Zugang zu unserer Praxis und den Therapieräumen anbieten, der es betroffenen Menschen ermöglicht, eine sprachtherapeutische Behandlung auch außerhalb ihres Wohnbereiches zu erhalten. Barrierefreiheit führt zu mehr Lebensqualität und Teilhabe – Heilmittel-Aufwand wird ggf. reduziert, z. B. durch Wegfall der Verordnung von Hausbesuchen.



  (C) 2007 - 2019 - Alle Rechte vorbehalten